Ein Balsam, fünf Pflege-Optionen

Beautytipp: Die Hipis als Pflege-Allrounder

 

  • Trick #1 Lippenpflege lässt sich auch als Highlighter für die Wangenknochen zweckentfremden. Dafür einfach eine kleine Menge des Lip Balms auf den Handrücken geben und ihn vorsichtig mit den Fingern auf die Haut zaubern. Zum Highlighten genügt wirklich ganz wenig Produkt.

 

  • Trick #2 Splissige Haarspitzen kennen wir alle! Wenn es mal schnell gehen muss, dann hilft auch die Lippenpflege bei kaputten Haarspitzen. Ein bisschen Lip Balm zwischen den Fingern verreiben und damit vorsichtig über die Haare streichen – strohiges Haar ist danach sofort verschwunden.

 

  • Trick #3 Auch die Augenbrauenkönnen mit Lip Balm in Form gebracht werden. Besonders störrische Härchen werden im Nu gebändigt. Einfach etwas davon auf die Brauen geben und diese anschließend in Form bürsten. Zusätzlicher Pluspunkt: Der Look hält so viel länger.

 

  • Trick #4 Selbst als Maniküre-Helferlein kann die Lippenpflege eingesetzt werden. Einfach die Nagelhaut und das Nagelbett damit einreiben – trockene und brüchige Nägel haben somit keine Chance mehr.

 

  • Trick #5 Glossy Wet-Look für die Augen? Einfach ein bis zwei Schichten über den Eyeshadow auftragen. Oder als Lidschatten-Base Dazu eine ganz dünne Schicht auf das bewegliche Lid streichen und mit etwas losem Puder fixieren. Das verhindert ein Absetzen des Lidschattens in kleinen Fältchen und die Farbe hält stundenlang.

 

Kurzum: Der Lip Balm von Hipi Faible ist das handliche Multitalent unter den Beautyprodukten. Da er nicht nur die Lippen pflegt, sondern vielseitig einsetzbar ist, ist er besonders nachhaltig und kann einige andere Pflegeprodukte ersetzen. Zudem passt er in jede Handtasche und ist somit jederzeit und on the go einsatzbereit. Was will man mehr?

Schreibe einen Kommentar

Kommentare werden vor der Veröffentlichung genehmigt.